Kostenloser Versand & Rückversand ab 99 €
Posted in: Innovation

Lamina GTX Ladies Development story

Lamina GTX Ladies Development story
Im Dialog entworfenBei REV'IT! beginnt alles mit Einfühlungsvermögen. Das Erkennen einer bestimmten Notwendigkeit allein reicht jedoch nicht aus; man muss sie verstehen, und es braucht sowohl handwerkliches Geschick als auch Können, um diese Notwendigkeit zu erfüllen. Um vom Erkennen zum Verstehen zu gelangen, ist Einfühlungsvermögen entscheidend, aber manchmal gibt es eine Grenze für das, was Einfühlungsvermögen und Verständnis eines einzelnen Menschen erreichen können.

Diese Erkenntnis führte dazu, dass Rod, unser leitender Designer für Abenteuerkleidung, bei der Entwicklung des Lamina GTX Ladies Projekts seine Rolle neu überdachte. Denn als männlicher Designer wäre selbst er mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten immer noch in seiner Fähigkeit eingeschränkt, physisch zu verstehen, was es braucht, um ein perfekt sitzendes Motorradkleidungsstück für Frauen herzustellen. Das Erkennen einer Notwendigkeit und die Einsicht, dass sich etwas ändern muss, bedeutet auch Einfühlungsvermögen, vor allem, wenn es nicht von einem selbst kommen kann.

Bei REV'IT! beginnt die geburt eines jeden neuen produkts mit einem bedürfnis

Wir hören und wir hören zu

Die Entstehung eines neuen Produkts bei REV'IT! beginnt mit einem Bedürfnis, das von dir – dem #revitrider – kommt. Wir glauben gerne, dass wir gut darin sind, dich zu hören, aber noch besser darin, dir zuzuhören. Von Nachrichten, die wir von dir erhalten, bis hin zu unseren Botschaftern, die uns regelmäßig Rückmeldungen geben und mit denen wir über Designentscheidungen sprechen, die wir getroffen haben. Von dem Punkt aus kehren wir mit neuen Entwürfen zurück – wir nennen es "Design im Dialog".

In letzter Zeit sind einige dieser Stimmen lauter geworden, und die Botschaft ist eindeutig. Abenteuerreisende Frauen haben ein echtes Bedürfnis nach etwas Technischerem in Bezug auf die Materialien und Aufbau geäußert, aber noch wichtiger, nach etwas mit einer raffinierteren Passform und einem insgesamt verfeinerten Outfit.

Designgrenzen überwinden

Wir entwerfen alle Produkte, die wir herstellen, sowohl als Herren- als auch als Damenversion mit einer spezifischen Passform für jedes Geschlecht. Unsere Damenversionen sind keineswegs einfach geschrumpfte Männermodelle. Sie basieren auf unterschiedlichen Schnittmustern, um eine Passform zu gewährleisten, die genau auf den weiblichen Körperbau abgestimmt ist, ganz gleich, welche Form er hat.

Aber obwohl unsere Kleidungsstücke wegen ihrer Passform geschätzt werden – das hören wir natürlich gern – waren manche Kundinnen noch nicht zufrieden, und die von ihnen geforderten Lösungen stießen an die Grenzen unserer derzeitigen Design- und Entwicklungsprozesse. Es war Zeit, die Kavallerie zu rufen.

Entwurf in drei statt der üblichen zwei dimensionen

"Wir brauchen ein größeres Team..."

Das letztendliche Design- und Entwicklungsteam bestand passenderweise fast ausschließlich aus Frauen, die die Aufgabe hatten, das Abenteuerreise-Outfit für Damen schlechthin zu entwerfen. Dem Team im REV'IT! Hauptquartier schlossen sich die schwedische Passform- und Schnittmusterspezialistin Elisabet und die leitende, ausgewiesene Schnittmusterdesignerin Alicia an. Elisabet und Alicia ermöglichten es dem Team, über das Herkömmliche hinauszugehen und die Grenzen zu überschreiten, an die Rod gestoßen war.

Elisabet und Alicia beherrschen ihr Handwerk und sind beide begeisterte Motorradfahrerinnen. Alicia hat Erfahrung im Entwerfen von Kleidung speziell für Rollstuhlfahrer und brachte ihre Kenntnisse ein, wie man eine Passform erzielt, die den ganzen Tag über bequem ist, selbst in der aufrechten oder leicht gebückten Sitzposition, die man bei Abenteuerreisen einnimmt. Und um das Projekt weiter voranzutreiben, half Elisabet dabei, Formen, Linien und Proportionen des Musterdesign vom Zeichenbrett direkt auf die Schneiderpuppe übertrug.

Vom weißen Blatt in die Realität

Die Kombination dieser entscheidenden Änderungen in Schnitt und Passform mit einer sehr sauberen Umsetzung eines Hardshell-Designs, wie es im Wintersport und in der Outdoor-Szene üblich ist, war die Aufgabe der Produktentwicklung. Deren Leiterin Marjon nahm die perfektionierte Form und das Design des Lamina GTX Ladies und machte daraus das endgültige Produkt mit dem Optimum an Materialien, Wetterschutz und Sicherheit.

Das ziel einer abenteuerreise erreichen.Und dann weiter.

Das naheliegende Material der Wahl war wasserdichtes, laminiertes GORE-TEX und ein 100 Prozent wasserdichter Reißverschluss des Branchenführers TIZIP®. Dazu kamen zu wasserdichte Belüftungsreißverschlüsse, die sicherstellen, dass das Wetter nie ein Thema ist. Das alles ist verpackt in einem Hardshell-Design, das für die Verwendung mit Basis- und Mittellagen konzipiert wurde, um auf Temperaturwechsel reagieren zu können, wenn du unterwegs bist. Der Aufprallschutz kommt in Form unserer firmeneigenen CE-Level 2 SEEFLEX Protektoren an Schulter, Ellbogen und Knien, dem fast unmerklichen CE-Level 1 SEESMART Hüftprotektoren und dem gut belüfteten CE-Level 2 SEESOFT AIR Rückenprotektor.

Wir haben das Projekt, aus dem schließlich die Lamina GTX Ladies wurde, gestartet, um Frauen die ideale Bekleidungslösung zu bieten, mit der sie jedes noch so große oder kleine Ziel auf ihrer Abenteuerreise erreichen können. Um Möglichkeiten zu bieten, neue Höhen und unerforschte Ziele und Erfahrungen zu erleben, von denen du bisher nur geträumt hat.

To inspire to ride. Beyond the average.

Get to know all the REV’IT! Riders

Johnny Lewis is just one of a select group of riders that represents the REV’IT! brand in top-level racing series all over the world, including MotoGP, WorldSBK, MotoAmerica, and more. Get to know all the passionate, professional athletes in the REV’IT! racing family.

Yours to explore
Lamina GTX Ladies