Kostenloser Versand & Rückversand ab 99 €
Posted in: Kooperationen

REV’IT! Norden Adventure Travel Project Teil 2

REV’IT! Norden Adventure Travel Project Teil 2
Zielstrebiger und engagierter - gerüstet fürs AbenteuerAls wir das letzte Mal das REV'IT! Norden 901 Adventure Travel Project sahen, hatten wir unsere Husqvarna Norden von einem eleganten und kompetenten Touring-Abenteurer in etwas Zielgerichtetes und Engagiertes verwandelt – gerüstet fürs Abenteuer. Wenn diese Verwandlung nicht ausgereicht hätte, um uns in Fahrt zu bringen, was denn sonst?

Mit diesem Gedanken ging das Norden 901 Adventure Travel Project in die zweite Phase, in der jeder im Team mit anpackte.

Es ist natürlich weiterhin Teil der REV'IT! Motorradflotte.

Ausgefeilte Details und raffinierte Merkmale

Wir hatten der REV'IT! Norden eine zweckmäßigere Ausrichtung gegeben, dank einiger erheblicher Fahrwerksverbesserungen, die Touratech und Husqvarna Motorcycles zur Verfügung gestellt hatten. Damit war die Bühne frei für Guido, einem der Talente aus unserer Grafikdesign-Abteilung, der die visuelle Gestaltung herzauberte. Wir sind schließlich ein Designunternehmen.

Genau wie die hauseigenen Gestaltungen, die wir für unsere Firmenfahrzeuge und den MotoGP Service-Truck des Racing Technology Center entworfen haben, erhielt auch das endgültige Design der Norden unsere volle Sorgfalt. Wir widmeten jedem Quadratmillimeter des Bodyworks besondere Aufmerksamkeit und versahen es mit unverwechselbaren REV'IT! Mustern, Optiken und Details. Details wie das inspirierende Glaubensbekenntnis oben auf dem Tank und raffinierte Merkmale wie die exakten Koordinaten der REV'IT! Zentrale entlang der Verkleidungsflanken. Selbst die Räder blieben nicht unberücksichtigt!

Dinge in Gang setzen

Da wir uns unbeabsichtigt einen Termin für den ersten echten Auftritt des REV'IT! Norden 901 bei der niederländischen Adventure Challenge gesetzt hatten, war eine Teamleistung erforderlich, um dies zu schaffen. Ein gemeinsamer Antrieb setzt Dinge in Gang – in diesem Fall in den letzten Gang, wie sich herausstellte. Koordinator und Projektorganisator Jordy musste Gefallen einfordern und dafür sorgen, dass sich die beweglichen Teile gemeinsam in die richtige Richtung bewegten, und das auch noch zum richtigen Zeitpunkt.

Die abgenutzten Standardreifen reichten nicht mehr aus, da waren sich alle einig. Ein kurzer Anruf bei Metzeler genügte, um neue, griffige und grobstollige Karoo 4-Reifen zu besorgen. Björn, der Grafikdesigner und Macher, hob entschlossen seine Hand, um die Norden rechtzeitig zu Dylan von Shred Graphics zu bringen. Die brandneuen Grafiken der Norden sollten aus haltbarem, geländetauglichem Aufklebermaterial bestehen. Nur das robusteste Material würde genügen.

Die Niederlande sind flach? Falsch gedacht!

Die Norden 901 brauchte robustes Material, denn sie sollte sich bei der Adventure Challenge 2024 bewähren. Das ist eine eintägige Veranstaltung für Abenteuerenduros, die im Action Planet nördlich von Amsterdam stattfindet. Wer glaubt, die Niederlande seien nur flach, liegt falsch! Dieses speziell entwickelte Gelände würde nicht nur unsere Norden 901 Adventure Travel auf die Probe stellen... Nick, unser hauseigener Werbetexter und ehemaliger Motorradjournalist, wollte unbedingt mit der Norden an der Challenge teilnehmen, und natürlich haben wir ihn beim Wort genommen.

Glücklicherweise hatte das Team REV'IT! mit #revitrider Peet Gerards (@trophy_peet) einen Joker, der die Marke auch an vorderster Front des Wettbewerbs vertrat. Mit zwei Fahrern im Feld, dem Enthusiasmus und den digitalen kreativen Fähigkeiten von Social Media Managerin Fleur sowie unserem Koordinator und Kameramann Jordy vor Ort war die Adventure Challenge für das Team REV'IT! ein voller Erfolg.

Wenn dieses Lächeln ein Preis wäre, hätten sich die meisten als Gewinner gefühlt.
Schmutzig, wie es sich für eine gute Enduro gehört

Die Norden 901 schnurrte erwartungsvoll vor sich hin, die Fahrer waren mit den Outfits der DIRT Series für jedes Wetter gerüstet und es war an der Zeit, die glänzende Norden 901 schmutzig zu machen, wie es sich für eine gute Enduro gehört. Vom Sanddünen-Surfen und der Schwerkraft trotzenden Bergaufpassagen bis hin zu hölzernen Offroad-Hindernisparcours und totaler Motorradkontrolle war die Adventure Challenge nichts für schwache Nerven.

Aber die Vorteile der Modifikationen und Upgrades der Norden machten sich bezahlt, überall gab es ein schlammiges Lächeln und ein freches Grinsen. Wenn dieses Lächeln ein Preis wäre, hätten sich die meisten der 93 Teilnehmer als Gewinner gefühlt. Nick war es auf jeden Fall. Er biss die Zähne zusammen, als Sturzbügel und Handschützer von Touratech ihren Job erledigten. Es geht nicht darum, zu stürzen, es geht darum, wieder aufzustehen. Apropos Siegermentalität und das Durchstehen von Widrigkeiten: Peet war so unglaublich nah dran am Sieg. Nur ein kleines Missgeschick zu Beginn des Wettbewerbs blockierte dem Niederländer den Weg zum Triumph. Doch auch der zweite Platz auf dem Adventure Challenge Podium war mehr als verdient und aller Ehren wert.

Endlich auf dem Weg

Nachdem wir das Abenteuer und viele Herausforderungen bestanden haben und auf die Veranstaltung zurückblicken, können wir sagen, dass unser Firmenmotorrad mehr als gut abgeschnitten hat. Abenteuertauglich ist es auf jeden Fall. Jetzt braucht es nur noch ein bisschen mehr Reisevorbereitung. Das wasserdichte Gepäckset Extreme von Touratech und die hochgezogene Tourenscheibe von Husqvarna Motorcycles könnten in wenigen Minuten wieder angebracht sein, aber es fehlte noch ein entscheidendes Teil.

Es gibt bereits eine Halterung über dem TFT- Cockpit, um ein frontal und mittig montiertes GPS aufzunehmen: das multifunktionale Navi Tread von Garmin mit seinem kristallklaren und kantenlosen TFT-Farbdisplay. Selbst für GPS Messenger gerüstet und für raues Terrain gebaut, ist es die Art von digitalem Reisebegleiter, die uns endlich auf den Weg bringen wird.

Das Vorderrad in Richtung Unbekannt

Wir richten das Vorderrad der REV'IT! Norden 901 Adventure Travel Project direkt in Richtung Unbekannt. Wir werden mit ihr auf der Straße unterwegs sein und abseits davon, um an Abenteuerevents auf dem gesamten europäischen Kontinent teilzunehmen.

Was auch immer der Grund für die Fahrt ist, zu welcher Veranstaltung wir fahren oder welches REV'IT! Teammitglied du auf der REV'IT! Norden siehst: Komm vorbei, sag Hallo und lass uns einfach über Motorradfahren und Abenteuer reden.

Wir sehen uns da draußen!

Du brauchst mehr Inspiration für dein Abenteuer?

Es gibt so viele Abenteuerveranstaltungen, zu denen wir mit unserer REV'IT! Norden 901 fahren möchten, und es gibt immer eine in deiner Nähe oder eine, die es wert ist, dorthin zu fahren. Wenn du noch überzeugt werden musst, dann wirf einen Blick auf unsere anderen Abenteuerjournals, die dich inspirieren.