• Grey
  • Black
  • Blue
  • Green
  • Brown
  • Greem
    1. 50
      180

Mittelschichten

Was ist eine mittlere Schicht und warum ist sie wichtig beim Motorradfahren?

Die mittlere Bekleidungsschicht befindet sich zwischen der Außenschicht und der direkt am Körper getragenen Basisschicht. Sie soll dem Körper Wärme und Wohlbehagen geben und besteht zumeist aus Daunen, die als Wärmebarriere fungieren. So bleibt es Ihnen warm bei fallenden Temperaturen. Je kälter es wird, umso bauschiger sollten die Daunen sein. Sie können weiterhin über der mittleren Schicht ein Softshell als zusätzlichen Schutz gegen Wind und Kälte tragen. Wird es wärmer, reicht als mittlere Schicht ein Fleece-Pulli oder ein anderes Kleidungsstück aus einem weichen Gewebe.

Die mittlere Schicht steht also für Etwas dazwischen. Unsere Produkte aus diesem Bereich bieten Tragekomfort ebenso wie Schutz gegen die Elemente. Die Solar Jacke zum Beispiel ist wind- und wasserabweisend. Ihren isolierenden Eigenschaften kommen durch die Verwendung von PrimaLoft®.

Mittlere Schichten vervollständigen das Bekleidungsangebot von REV’IT!, denn nicht alle unseren Jacke bestehen aus drei Lagen. Die Zwei-Lagen-Jacke gestattet Flexibilität und Auswahl bei der mittleren Schicht, vor allem wenn man bei extremen Temperaturen fährt.

Das Tolle an einer mittleren Schicht ist, vor allem in Form einer Jacke wie die Solar, dass sie auch solo ohne Motorrad getragen werden kann. Mit vielen Taschen, einem hohen Komfortkragen und einer Windleiste hinter dem Frontreißverschluss bleibt es Ihnen mollig warm, unabhängig davon wohin das Thermometer sinkt.